Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Köln, 24.10.2014

Peewees bei "5 gegen Jauch"

5 gegen Jauch - mit Oliver Pocher und den CAB Lilies - Foto 10/2014Was sind sogenannte „PeeWees“? - eine Frage der RTL-Quizshow 5 gegen Jauch am 24. Oktober 2014. Für uns natürlich keine Frage! Die Freude war aber riesengroß als die Cheer Academy Bochum von RTL angesprochen wurde, die Auslösung dieser Frage den prominenten Ratern und dem Publikum im Studio und an den Bildschirmen zu präsentieren.

Nach ersten Vorgesprächen bereiteten sich acht Mädchen der Lilies auf den Besuch der Verantwortlichen von RTL vor. Mit den gezeigten Stunt-, Tumbling und Tanzdarbietungen war der Sender schnell überzeugt und die Einladung zur Show war da!

Natürlich stieg die Vorfreude von Woche zu Woche bis endlich der Aufnahmetag in den großen RTL-Studios in Köln kam. Mit einem Bus von RTL wurden Trainerinnen und Peewees in Bochum abgeholt und ins Studio gebracht. Unterwegs drehte sich alles um die kommende Fernsehshow:

  • 5 gegen Jauch - mit den CAB Lilies - Foto 10/2014Wie wird es beim Fernsehen ablaufen?
  • Dürfen wir mit den Prominenten reden oder Fotos machen?
  • Werden wir alles fehlerfrei - wie im Training geübt - zeigen können?
  • Wie sollen wir auf die Bühne kommen oder wo sollen wir uns auf der großen Bühne hinstellen?
  • Wird es den Leuten gefallen?

5 gegen Jauch - mit den CAB Lilies - Foto 10/2014Fragen über Fragen schwirrten in den Köpfen und die Aufregung stieg. In Köln wurden unser Team freundlich empfangen und der Ansprechpartner von RTL für den Tag konnte doch schon einige der Fragen beantworten; die Nervosität ging merklich zurück. Aber nur kurz - denn schon bald ging es in das große Studio - noch ohne Publikum - aber mit Oliver Pocher, Regisseuren, Kameraleuten, Ton- und Lichttechnikern und vielen mehr. Das Programm wurde noch einmal abgestimmt und noch eine Probe im Studio, dann verschwanden die Peewees von der Bildfläche.

Keiner der Ratenden - Günther Jauch auch der einen Seite und Alexander Klaws, Wolfgang Kubicki, Sylvie Meis, Ralf Möller und Birgit Schrowange auf der anderen Seite durfte etwas sehen um die Frage nicht vorzeitig aufzulösen. Diesmal wurde sich nicht in engen Umkleidekabinen oder auf Fluren geschminkt. sondern Profis in der Maske übernahmen diese Aufgabe.

Mit Beginn der Show stieg auch die Spannung bei den 8 Akteuren der Cheer Academy und ihren Trainerinnen an. Direkt die zweite Frage war es dann: Es ging um 2000 €: Was sind eigentlich "Peewees"? Wer kann die Frage auflösen? Weder Günther Jauch noch seine prominenten Gäste hatten eine Ahnung. Das Peewees nichts mit den neuseeländischen Kiwis oder einem Butler der Queen zu tun hat wurde den Kandidaten erst klar, als die Mädchen über die Treppe auf die Bühne kamen. Als dann die Musik einsetzte war die
5 gegen Jauch - mit den CAB Lilies - Foto 10/2014Anspannung verflogen und das Programm konnte in fast schon gewohnter Manier vorgeführt werden.

Nach der Vorführung kam dann ein weiteres Highlight. Oliver Pocher erschien im Cheerleader Outfit. Aber damit nicht genug: Der Moderator und Sylvie Meis haben sich bei einem Tanz versucht und zum Abschluss noch ein kleiner Stunt mit Oliver Pocher. Ohne großen Patzer konnte die Cheer Academy die Bühne verlassen. Nun wissen nicht nur die Rateteams was Peewees sind; auch fast 4,5 Millionen Fernsehzuschauer werden das so schnell nicht vergessen.

Die acht Cheerleader und ihre Betreuer werden diesen Auftritt bestimmt in guter Erinnerung behalten.